Ein hergestelltes Wohnmobil

Die Dauer Ihres gefertigten Mobilheims liegt ganz bei Ihnen. Das Geheimnis liegt auf der Hand: Wasser und Fundamente. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um sich um Ihr Zuhause zu kümmern, aber Mörder sind oft mit Wasser- oder Stiftungsproblemen verbunden. Verwalten Sie es und Ihr Fertighaus kann ein Leben lang halten.

Die Kontrolle der Auswirkungen von Wasser ist schwieriger als Sie denken.

Es gibt mögliche Probleme im Zusammenhang mit Wasser in allen Teilen Ihres Hauses, sowohl innerhalb als auch außerhalb. Sumpfkühler, Klimaanlagen, Leitungen (in und unter Ihrem Haus) sowie externe Regen- und Wasserquellen können Ihr Haus beschädigen und zerstören.

Wohnmobil

Was kann man dagegen tun? Zuallererst sollten Sie alle Teile Ihres Hauses sorgfältig kontrollieren: Decke, Wände, Fußböden, Schränke, Waschbecken, Badewannen / Duschen und unter Ihrem Haus. Eine einfache aber gründliche Inspektion kann Wasser erkennen. Denken Sie daran, dass selbst das ständige Verdampfen von Wasser aus undichten Rohren oder das Wasser, das aufgrund einer nicht ordnungsgemäßen Entwässerung unter dem Haus fließt, das Holz in der Nähe verrottet. Schlüssel; Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht dort ankommt, wo es nicht hingehört. Wenn Sie nicht vermeiden können, Wasser auszusetzen, achten Sie darauf, dass alle Wände, Fenster, Türen, Fußleisten und Wandflächen ordnungsgemäß versiegelt und gestrichen sind.

Der zweite Schlüssel zur Langlebigkeit Ihres Hauses ist die Bereitstellung der richtigen Basis. Insbesondere muss das Land richtig verdichtet und geebnet sein, Ihr Zuhause muss gebunden sein und das Land muss geebnet sein, um eine angemessene Entwässerung zu gewährleisten. Kein Wasser unter dem Haus ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung eines soliden Fundaments. Zusätzlich zu den besprochenen Schlüsselelementen gibt es zusätzliche Optionen, um Ihr Haus und seine Komponenten zu erhalten.

Die ordnungsgemäße Wartung des Gummidachs ist von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie alle 2-3 Jahre eine Schicht Schutzmaterial auftragen und die erforderlichen Reparaturen durchführen, wird das Dach geschont und Leckagen werden vermieden. Kleinere Dachprobleme werden wichtig, wenn sie nicht dringend behoben werden. Die Wartung eines Sumpfkühlers, der permanente Dachschäden verursacht, ist jedes Jahr von entscheidender Bedeutung. Dies umfasst die Vorbereitung auf den Winter und die allgemeine vorbeugende Wartung von Blöcken und Wasserleitungen. Es ist unbedingt eine waagerechte Vorrichtung beizubehalten, um Undichtigkeiten zu vermeiden. Das Hauptproblem ist das Zusammenspiel von Holzverkleidung und Sockel. Es ist wichtig, dass diese Dichtung versiegelt wird, um Trockenfäule zu vermeiden.

Zusammenfassung

Als Faustregel gilt, dass Sie alle 2 bis 4 Jahre eine jährliche Inspektion durchführen und alle 2 bis 4 Jahre eine professionelle Inspektion Ihres Hauses durchführen und eventuelle Probleme melden sollten. Diese Vorsichtsmaßnahme wird sich zwangsläufig vielfach auszahlen. Diese Inspektion sollte alle Aspekte des Hauses abdecken, einschließlich Fundamente, Klempnerarbeiten, Elektrizität, Dach, Wände und Fußböden, wobei der extrem unsichtbare Raum zwischen Haus und Fußboden besonders hervorgehoben werden sollte. Nutzen Sie diese Zeit und führen Sie eine Sicherheitskontrolle bei Ihnen zu Hause durch.